An jedem vierten Mittwoch eines Monats sendet die Initiative unter dem Titel “Kulturimpuls Grundeinkommen” von 19:00 bis 20:00 Uhr auf Radio Lora 92.4.

Die Aufzeichnungen der letzten Sendungen finden Sie hier:

26. Juni 2019 – Zukunft ohne Vision?- Manchmal ist der Blick in die Ferne, wie beispielsweise zu unseren Nachbarn im Vereinigten Königreich, augenöffnend. Das Betrachten der Ergebnisse nach einer Wahl kann gleiches bewirken: Wir bewegen uns auf eine polarisierte Gesellschaft zu. Die Schere zwischen Arm und Reich wird größer bei einem gleichzeitigen Driften aus der politischen Mitte. Ein Blick auf die Geschichte […]
22. Mai 2019 – Individualität und Vielfalt – Das Kaleidoskop des Lebens gestalten- Individualität und Vielfalt sind keine einfachen Begriffe. Jeder hat es für sich schon in sich und unsere Erfahrungen damit sind sehr individuell und mannigfaltig. Bereits in der Familie kann Individualität eine mehr oder weniger intensive Auseinandersetzung bedeuten. In Gemeinschaften oder der Gesellschaft setzt sich dies fort. Wie können wir uns selbst und anderen den Raum […]
24. April 2019 – Ist ein Grundeinkommen gerecht oder sozial?- Will sich ein Grundeinkommen in einer gesellschaftlichen Diskussion behaupten können, so muss es sich sicherlich der Frage nach seinem sozialen Charakter oder dessen Gerechtigkeit stellen. Dies wollen wir hiermit tun, auch wenn dies keine leichte Übung ist. Reicht es, den Blick auf die Aspekte sozial oder gerecht zu legen um damit ein Grundeinkommen in seiner […]
27. März 2019 – Brexit – Eigen- oder Gemeinsinn- Der Brexit ist eine schier unlösbare politische Tragödie der Regierung UKs und auch ein Sinnbild für den aktuellen Zeitgeist in der Welt. Die Souveränität zurückzugewinnen, selbst zum Wohle des Landes zu entschieden, das sind wesentliche Triebfedern, die den Brexit fördern. Abschottung und Trachten nach dem eigenen Vorteil sind dabei entsprechende Mittel zum Zwecke. Der Kampf […]
27. Februar 2019 – Nach der Leistungsgesellschaft- Sozialdemokratische Parteimitglieder suchen neue Antworten auf ihre Existenzkrise. Experten sind ratlos bei der Frage wie alle vom Wohlstandszuwachs aus der Globalisierung profitieren können. Die Frage nach der Gestaltung von Gemeinschaft, der Verteilung des Wohlstandes und der Neugestaltung des Sozialen sind so allgegenwärtig wie seit Jahren nicht mehr. Die Lösungsansätze dazu sind entsprechend vielfältig: von graduellen […]
23. Januar 2019 – Struktur und Chaos- Wenn wir auf 2018 zurückblicken, sehen wir, dass so vieles zum Grundeinkommen geschehen ist. Natürlich weitaus weniger als in der Umwälzungsphase nach dem Ersten Weltkrieg im Jahr 1919. Ein genauerer Blick auf diese Geschehnisse gestern und heute geben uns Hinweise auf die Herausforderungen, die wir heute zu meistern hätten. Worauf sollten wir achten, damit uns […]
26. Dezember 2018 – Grundeinkommen und Schenken (Wiederholung vom 28.12.2016)- Weihnachten ist, neben der Feier der Geburt von Jesus Christus, in seiner Quintessenz das Fest der Liebe. Dies wollen wir vielleicht zum Ausdruck bringen, wenn wir in der Familie und Freunden oder lieben Menschen etwas schenken. Wir haben die Weihnachtsfeiertage zwar schon hinter uns, jedoch die weihnachtliche Zeit hält für viele bis zum 6. Januar […]
28. November 2018 – Aufbruch und Neuanfang- Blicken wir in die zeitgenössische Geschichte, so lassen sich deutlich die Zeichen für den Aufbruch aufzeigen. Hierzu wagen wir einen Blick auf die Midterm-Wahlen in den USA, die Feierlichkeiten zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs und die Folgen der Landtagswahl in Hessen. Dieser Aufbruch ist der Beginn für die Möglichkeit eines Neuanfangs unter […]
24. Oktober 2018 – Umdenken- Wandel in der Gesellschaft und im Globalen sind die Herausforderungen. Beobachten können wir Wandel im Sinne einer Rückentwicklung an vielen Stellen, wenn wir in die Nachrichten blicken. Nach vorn, zukunftsfähige Entwicklung, ist jedoch das erforderliche Ziel. Auch hier werden wir immer wieder überrascht von positiven Ereignissen und Entwicklungen. All dies rührt von evolutionären Entwicklungen in […]
26. September 2018 – Können wir uns egal noch leisten?- Wir stehen als Gesellschaft und als Menschheit vor vielfältigen und großen Aufgaben und Veränderungen. Ist da egal noch eine Option? Unsere Gesprächspartnerin Juliane Cernohorsky-Lücke sieht im Bewusstseinswandel den Schlüssel zur gelingenden Gestaltung der Zukunftsfragen. Aber was führt denn zu einem Bewusstseinswandel in der Gesellschaft? Oder wie kann man die Entwicklung des Bewusstseins fördern? Wie Sie […]
22. August 2018 – Unsere Zukunftsfrage – die soziale Frage- Neuseelands neue Ministerpräsidentin sind die sozialen Themen eine Herzensangelegenheit und will viele Punkte anpacken. Die Weltbank hat einen erstaunlichen Entwurf des Welt-Entwicklungsbericht 2019 veröffentlich, der sich mit der sich verändernden Natur der Arbeit befasst und sieht überraschende Lösungsansätze. Zudem bereitet sich die Labour Partei im Vereinigten Königsreich inhaltlich auf die Zukunft vor und distanziert sich […]
25. Juli 2018 – Improvisation- Unser Gast Gunnar Geisse ist Musiker, Improvisator, Komponist und Interpret. Er liebt das Experimentieren mit Tönen und Techniken zur Erzeugung von Klängen. So schuf er sich auch sein Instrument selbst, das von ihm Laptop Guitar genannt wird. Voraussetzung für sein gemeinsames Spielen und Improvisieren mit vielen namhaften Musikern sind Fähigkeiten, die wir alle in der […]
27. Juni 2018 – Endet die neoliberale Illusion?- Seit dem 2. Weltkrieg bestimmt die Neoliberale Vision die Entwicklungen auf der Welt und in unseren Gesellschaften. Unsere vielleicht kühn erscheinende These lautet, dass das Ende der Ära des Neoliberalismus begonnen hat. Wir zeigen Ihnen die klaren Signale auf, die eine eindeutige Abkehr im Festhalten an ihr aufzeigen. Was bedeutet das für uns und was […]
23. Mai 2018 – Der Geist von ‘68 und das Grundeinkommen- 50 Jahre sind nun seit dem Jahr 1968 vergangen. Ein Jahr, das viel mit Aufbruch in Verbindung gebracht wird. Was war das besondere jener Zeit? Welche Perspektiven ergeben sich heute auf ’68 und was wurde dadurch möglich? Die Welt hat sich in den vergangenen Jahrzehnten verändert. Die Wirtschaftsthemen geben stark die Impulse für den Wandel. […]
25. April 2018 – Hilft Grundeinkommen?- Wenn wir von Hilfe sprechen, so entstehen leicht Assoziationen von Abhängigkeit, Schwäche sowie Über- und Unterlegenheit. Was macht aber gute Hilfe aus, die einen Weg aus der Not heraus ermöglicht? Wie geht es den Betroffenen damit? Welchen Einfluss hat dabei wie die Hilfe gestaltet und angeboten wird? Unsere Sozialsysteme sollen den Menschen helfen. Wie könnten […]
28. März 2018 – Das Grundeinkommen in Bewegung- Ob in der Wirtschaft, den Medien oder der Politik das Thema Bedingungsloses Grundeinkommen kommt immer mehr in Bewegung. Wir geben Ihnen hierzu einen Einblick in die Situation von Italien nach der Parlamentswahl, wo die „Bewegung 5 Sterne“ – MoVimento 5 Stelle, die auch mit dem Grundeinkommen in ihrem Programm angetreten ist, stärkste Einzelpartei wurde. Zudem […]
28. Februar 2018 – Free Lunch Society- Wir wollen Ihnen den Film „Free Lunch Society“ von Christian Tod vorstellen. In facettenreichen Bildern bietet der Film ein Kaleidoskop vielfältiger Eindrücke und berichtet von den Grundeinkommensprojekten in Kanada, USA und Namibia. Insbesondere die Ansätze in den USA haben uns überrascht. Wie kam es im Mutterland des Kapitalismus zu solchen Projekten? Wo stößt der Film […]
24. Januar 2018 – Wir träumen Wirtschaft- Erlauben wir uns einmal zu träumen: Wie würden wir uns die Wirtschaft heute und in der Zukunft gerne träumen? Margit, Jochen und Jürgen erzählen uns ihre ganz persönlichen Vorstellungen von dem Miteinander in Wirtschaft und Gesellschaft. Dennoch zeigen sich in den unterschiedlichen Träumen Gemeinsamkeiten: eine Wirtschaft, die in Verbindung und zum Wohle der Menschen ist. […]
27. Dezember 2017 – Weihnachten und Ich-Geburt- Häufig wird Weihnachten mit Erwartungen und Vorstellungen überladen und gerät damit in die Ablehnung oder die Gefahr zu einem Desaster zu werden. Es sind die verklärten, romantischen und emotional aufgeladenen Bilder, die uns dazu verführen. Die Kirchen tragen dazu auf ihre Weise öfters bei. Sich dem zu entziehen setzt voraus, dass ich mir meines Ichs […]
22. November 2017 – Solidarisches Grundeinkommen- Zu seiner Übernahme der Bundesratspräsidentschaft hat der regierende Bürgermeister Berlins Michael Müller (SPD) ein solidarisches Grundeinkommen in die Diskussion gebracht. Was hat es damit auf sich und was würde das für die Zukunft in unserer Gesellschaft bedeuten? Ein Konzept gleichen Titels findet sich beim SPD-Kreisverband Rhein-Erft. Hierfür wurde ein Grundsatzprogramm für ein solidarisches Grundeinkommen entwickelt […]
25. Oktober 2017 – Iepen Mienskip- In den Niederlanden gibt es ebenfalls eine rege Initiativenszene, die sich für das bedingungslose Grundeinkommen engagiert. In einigen Punkten ist uns die Niederlande etwas voraus. Anlässlich der europäischen Kulturhauptstadt Leeuwarden in Friesland 2018 wurde ein Mienskip Manifest verfasst. Welch Besonderes verkörpert diese Schrift und wie verbindet sich dies mit dem Motto der Kulturhauptstadtveranstaltung Iepen Mienskip […]
27. September 2017 – Den langen Atem haben- Nach der Bundestagswahl wollen wir eine Analyse der Ergebnisse wagen. Welche Trends kristallisieren sich in der Frage der Gestaltung von Gemeinschaft und dem Sozialen für unsere Zukunft daraus heraus? Wie haben sich die Chancen für ein bedingungsloses Grundeinkommen damit verändert? Wir werfen auch einen Blick zu unseren Nachbarn in den Niederlanden, wo es eine mindestens […]
23. August 2017 – Unsere soziale Zukunft- In einer Gesellschaft ist das Miteinander von großer Bedeutung. Die Gestaltung dessen ist von noch größerer für unsere Zukunft. Durch Wahlen formen wir graduelle Unterschiede, die richtungsgebend sind. Welche unterschiedlichen Vorstellungen haben die Parteien dazu und auf welchen Werten basieren diese? Wir haben uns die Mühe gemacht und für Sie diverse Bundestagswahlprogramme studiert. Welche Möglichkeiten […]
26. Juli 2017 – Wie kommt das Neue in die Welt?- Proteste wie beim G20-Gipfel in Hamburg wollen auf die Missverhältnisse in unserer Welt aufmerksam machen. Zu einem anderen Weltgefüge beizutragen, ist dabei das Ziel von Demonstrationen. Das ist ein berechtigtes Anliegen, das auch stehen bleibt, wenn man zu recht Zerstörung und Gewalt ablehnt. Welche Wege in der Gesellschaft führen zu Veränderung und welcher individuelle Beitrag […]
28. Juni 2017 – Selbstbestimmung- Ihr eigenes Leben führen, selbstbestimmt leben, das wollen alle. Aber wie geht das? Was will ich denn eigentlich in meinem Leben? Wie finde ich heraus, was ICH will und nicht mein Ego oder die Mitmenschen? Selbstbestimmung heißt aber auch unausweichlich Veränderung. Die Wahl zwischen Sicherheit und Freiheit kann dann eine Hürde sein. Wie kann ein […]
24. Mai 2017 – Individualität und Gemeinschaft- Die Medien sind gefüllt von Nachrichten über erstarkende Autokraten und Egos. In ihre Positionen kommen Sie auf demokratischem Wege. Auf der anderen Seite sind terroristische Gruppierungen und Populisten, die für sich in Anspruch nehmen die Gemeinschaft zu repräsentieren. Wie kann man angesichts aufsteigender reaktionäre Kräfte sich seine eigene Freiheit und den Frieden bewahren? Wie sollen […]
26. April 2017 – Warum Kulturimpuls Grundeinkommen?- Manchmal haben wir den Eindruck es ginge eigentlich nur um eine simple Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens. Wir jedoch sehen mehr darin; so viel, dass wir gerne von einem Kulturimpuls sprechen. Was bedeutet das und was steckt in den Begriffen Impuls und Kultur noch so drin? Wenn es um eine neue Kultur des Miteinanders gehen sollte, […]
22. März 2017 – Grundeinkommen erlebt- Meistens können wir uns nur gedanklich mit dem Grundeinkommen auseinandersetzen und uns dadurch seinen vielfältigen Wirkungsfassetten nähern. Grundeinkommen wird jedoch seit 2014 auf Crowdfunding Basis für zwölf Monate von dem Berliner Verein „Mein Grundeinkommen“ verlost. Unsere Gesprächspartnerin Marlene Graßl ist das Glück zuteilgeworden. Sie berichtet von ihren Erfahrungen und Erlebnissen der letzten zehn Monaten mit […]
22. Februar 2017 – Unsere Arbeitswelt- Hat man Arbeit, so scheint diese nach eigener Erfahrung eine magnetische Kraft zu besitzen: wir können uns ihr manchmal kaum erwehren, während andere eine teflon-artige Schutzschicht zu besitzen scheinen. Das brachte uns zu der Frage: Was prägt unser Verhältnis zum Arbeiten? Was hat darauf Einfluss? Schon alleine Arbeitswelten können sehr verschieden sein, davon können wir […]
25. Januar 2017 – Viel Glück! – Wenn der Sozialstaat es mit uns gut meint- Was brauchen wir zum Glück? Was macht uns glücklich? Das lässt sich sicherlich individuell sehr unterschiedlich beantworten. Aus unserer Sicht sicherlich einen Freiraum, um sich zu entfalten und die Möglichkeiten und das Sein des menschlichen Lebens zu erkunden. Andere sehen in der Erwerbsarbeit die Erfüllung und die Würde des Menschen. Sie arbeiten passioniert an der […]
28. Dezember 2016 – Grundeinkommen und Schenken- Weihnachten ist, neben der Feier der Geburt von Jesus Christus, in seiner Quintessenz das Fest der Liebe. Dies wollen wir vielleicht zum Ausdruck bringen, wenn wir in der Familie und Freunden oder lieben Menschen etwas schenken. Wir haben die Weihnachtsfeiertage zwar schon hinter uns, jedoch die weihnachtliche Zeit hält für viele bis zum 6. Januar […]
23. November 2016 – Finanzierung des Grundeinkommens- Viele Menschen können sich nicht vorstellen, dass ein Grundeinkommen in unserer Gesellschaft finanzierbar wäre und stehen daher der Idee von Grund auf distanziert gegenüber. Wie steht es jedoch mit den Argumenten der Skeptiker? Wie können denn Finanzierungsmodelle für ein Grundeinkommen aussehen und welche Einflüsse hätte das auf unsere Gesellschaft? Diesen Fragen möchten wir nachgehen, um […]
26. Oktober 2016 – Vertrauen und Grundeinkommen- Wer mit anderen Menschen in Dialog zum bedingungslosen Grundeinkommen tritt, trifft im Ergebnis auf Zuspruch oder Ablehnung. Was sind die Gründe für die jeweilige Haltung? Sind es Werte, Prägungen, Interessen oder was? Ergründet man die Ur-Motive, so stößt man auf Angst oder Vertrauen, und diese beiden Pole scheinen so weit auseinander zu liegen dass keine […]
28. September 2016 – Hoffnung und Begeisterung- Für etwas brennen und sich wünschen sind die verändernden Urkräfte in der Welt. Diese Kraft sucht sich von Zeit zu Zeit eine Form, um ihrem Wollen Ausdruck zu geben. Wir berichten von der Gründung einer Themenpartei zum Grundeinkommen und reflektieren diesen Meilenstein im Spiegel des Ganzen, Größeren. Was bringt eine Partei mit sich? Ist es […]
24. August 2016 – Grundeinkommen im August- Jeder Monat des Jahres hat eine eigene Qualität und Bedeutung. Was ist das Wesen des Augusts? Viele dürften im Urlaub weilen oder seit kurzem aus im zurückgekehrt sein. Erholung, Entspannung und Ruhe genießen dürften gemeinsame Elemente sein. Kann man sich dem hingeben und die Seele baumeln lassen, wenn in der Welt so vieles geschieht? Was […]
27. Juli 2016 – Zukunft ohne Grundeinkommen- Wie könnte sich unsere Zukunft gestalten, wenn wir so weiter machen wir bisher und an den Konzepten festhalten, die in der Vergangenheit Erfolge zeigten? Welche Entwicklungstendenzen zeigen sich bereits, die in hohem Maße unsere Gesellschaft formen dürften, wenn der Mut fehlt, aus der Perspektive einer empathischen, Gemeinwohl orientierten Zukunft zu denken fehlt? Wagen Sie einen […]
22. Juni 2016 – Grundeinkommen was nun- In der Schweiz hat das bedingungslose Grundeinkommen bei der Volksabstimmung am 05. Juni 2016 bereits 23,1% Zustimmung erlangt. Die Reaktionen dazu fallen naturgemäß unterschiedlich aus. Was war das besondere und eindrucksvolle dieser Initiative? Was können wir aus dem Erlebten an Erkenntnis gewinnen und was darf zukünftig Wendung zum Kraftvollen erfahren? Über die Betrachtung der Schweiz […]
25. Mai 2016 – Schweizer Volksentscheid zum Grundeinkommen- Seit 2012 ist das Prozedere einer Volksinitiative zur Verankerung eines bedingungslosen Grundeinkommens in der Schweizer Verfassung am Laufen. Am 05. Juni ist es nun soweit: Alle Schweizerinnen und Schweizer sind aufgerufen darüber abzustimmen. Eine Abstimmung, die international und auch in Deutschland viel Beobachtung erfährt und mit Hoffnungen verbunden ist. Wird die Initiative erfolgreich angenommen werden? […]
27. April 2016 – Bayerische Politik auf Irrwegen – Das Integrationsgesetz der Staatsregierung- Die bayerische Staatsregierung hat einen Gesetzentwurf zur Integration verfasst, der es in sich hat und Gewerkschaften, Verbände sowie Organisationen entsetzt: Kaum vereinbar mit der Linie der Bundesregierung und mit hohem Potential zur Überschreitung der roten Linie in unserem Grundgesetz. Leitkultur ist das Schlagwort, dem sich alle in Bayern hinzugezogenen zu unterwerfen haben, ohne diese Leitkultur […]
23. März 2016 – Grenzen- Die Grenzen des Extremismus in unserer Parteienlandschaft scheinen sich mit dem Erstarken der AfD zu verschieben, wenig zur Freude für die Demokratie und unsere Verfassung. Wie kann unsere Gesellschaft dem wirksam und sinnvoll Grenzen setzen? Die technisch-wirtschaftliche Entwicklung begrenzt immer mehr die Möglichkeiten ein ausreichendes Einkommen zu erlangen. Welche Wirkung hätte ein bedingungsloses Grundeinkommen auf […]
24. Februar 2016 – Wertvolles Leben, von Anfang an- Geburtskliniken werden geschlossen, Hebammen gering vergütet und überlastet, Geburten ökonomisch optimiert. Darüber berichtet Claudia Lowitz von der Hebammen Praxis München. Wo bleibt dabei das Gemeinwohl und die ethische Verpflichtung der Medizin und heilenden Berufe? Welche Wertfülle messen wir dem Leben bei, wenn uns der kurzfristige Gewinn beim Start ins Leben wichtiger ist, als bewusst Geburt […]
27. Januar 2016 – Quo vadis Grundeinkommen- Beständig überspült uns das Tagesgeschehen mit besorgniserregenden Nachrichten. Sind das vielleicht die Auswirkungen der Vergangenheit in der Gegenwart? Wie können wir das ändern? Wie könnten wir der Vergangenheit entrinnen und unsere Zukunft davon eigenständiger formen? Was sind aus dieser Perspektive die Aufgaben für 2016? Aus dieser Perspektive wollen wir auf das Grundeinkommen und die Zukunft […]
23. Dezember 2015 – Weihnachten menschheitlich!- Stetig sind Veränderungen im Gange. Im bald endenden Jahr scheinen diese in besonderer Stärke zu Tage getreten zu sein. Das Thema der Flüchtenden scheint das Konzept der Nationalstaaten herauszufordern und ein neues Kapitel der Menschheitlichkeit hat sich in unserer Mitte geöffnet. Kriege, Gewalt, Terror und das Erstarken rechtsextremistischer Kräfte sind sehr gegenwärtig geworden, wie wir […]
25. November 2015 – Projekte des Grundeinkommens- Es ist wie mit einem Patent. Es wird angemeldet, es wird genehmigt. Danach geht es in die Welt. Es war eine Utopie, die Konstruktion des Telefons zum Patent anzumelden. Heute ist es selbstverständlich. Das BGE ist für viele Menschen eine Utopie. Die Utopie müssen wir auf den Boden bringen. Das wird über einen bundesweiten Volksentscheid […]
28. Oktober 2015 – Gesellschaft, Friede und Grundeinkommen- Unfrieden herrscht an vielen Stellen um uns herum. Wo haben wir andererseits denn persönlich andere Erfahrungen gesammelt? Sind Konflikte die Ursache für den Verlust von Frieden und wie lassen sich Konflikte lösen, um zu einer friedvolleren Gesellschaft zu gelangen? Was würde ein Grundeinkommen an den Konfliktpotentialen und -lösungskompetenzen ändern? Dieser breit gefächerte Querschnitt durch das […]
23. September 2015 – Flüchtlinge und Grundeinkommen- Das Thema Flüchtlinge ist derzeit allgegenwärtig in den Nachrichten und den Experten zu Folge wird uns diese Herausforderung noch die kommenden Jahre beschäftigen. Was für konkrete Erfahrungen sammelt man, wenn man sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagiert? Was hat sich an den politischen Rahmenbedingungen und Haltungen geändert, die zu dieser aktuell unaufhaltsamen Entwicklung geführt hat? […]
26. August 2015 – Musik von Jamendo und Grundeinkommen- Seit drei Jahren begleiten uns schöne, GEMA-freie Stücke kostenfrei in unseren Radio-Sendungen. Sie bieten Abwechslung, Untermalung und Unterstreichung in den Sendungen, die uns in unserem Ausdruck unterstützt. Dieser Musik, zumindest ein paar Stücken, geben wir diesmal besonderen Raum spielen die Titel voll aus. In der Vorproduktion haben wir uns zudem über die Künstler, ihre Motivation […]
22. Juli 2015 – Das BGE in einer 11. Klass-Jahresarbeit- Das BGE in einer 11. Klass-Jahresarbeit Die Auseinandersetzung mit dem Thema Geld hat unsere Gesprächspartnerin beflügelt Ihre 11. Klass-Jahresarbeit dem Bedingungslosen Grundeinkommen zu widmen. Die Inhalte dieser Arbeit werden wir Ihnen darstellen und im Gespräch vertiefen. Wir sprechen die Definition des BGE an, die Entwicklung der Idee, die Haltung zum BGE. Zitate bekannter Persönlichkeiten zum […]
24. Juni 2015 – Wahrnehmung des Gegenübers- Wahrnehmung des Gegenübers An Konflikten und Krisen mangelt es uns in unserer heutigen Zeit leider nicht. Haben diese Situationen vielleicht auch viel damit zu tun, dass es uns an der Wahrnehmung des Mitmenschen im Gegenüber fehlt? Dieser Frage möchten wir mit Ihnen, lieben Hörerinnen und Hörer, nachgehen. Dazu wagen wir einen Blick auf den Begriff […]
27. Mai 2015 – Genesung- Genesung Diverse Meldungen in unseren Medien lassen uns die Missstände in unserer Welt wahrnehmen. Wie können wir gemeinschaftlich und individuell so etwas genesen? Wie gestaltet sich eigentlich Genesung? Lassen Sie uns mit unseren Gesprächspartnern Helga Dörries und Jochen Baltzer einen Blick auf die individuellen Erfahrungen werfen, um daraus unsere Achtsamkeit für gelingende Genesung zu weiten […]
22. April 2015 – Grundeinkommen in Maribor (UBIE)- Grundeinkommen in Maribor (UBIE) Direkt von der Konferenz und dem Treffen des europäischen Grundeinkommensnetzwerkes UBIE in Maribor berichtete uns Otto Lüdemann seine Erlebnisse und Eindrücke in einem Gespräch am 22. März 2015. Erfahren Sie in unserer Sendung was sich in Maribor ereignete, welche aktuellen Ansätze und Überlegungen es auf der europäischen Ebene zum Grundeinkommen gibt […]
25 März 2015 – Grundeinkommen und Ganzheitlichkeit- Um den bestehenden Komplexitäten der aktuellen Probleme besser zu entsprechen, scheint eine ganzheitliche Perspektive, Betrachtung oder Herangehensweise an die gesellschaftlichen Herausforderungen der bessere Weg zu sein, als vereinfachte Ursache-Wirkungsbeziehungen heranzuziehen. Einen ganzheitlicheren Ansatz wollen wir in der Sendung beispielhaft praktizieren bei den Themen Verhältnis Deutschland und Griechenland, Gesundheit und Grundeinkommen. Natürlich können wir nicht erschöpfend […]
25. Februar 2015 – Wirtschaft 4.0 und Grundeinkommen- In Davos wurde auf dem Word Economic Forum die Zukunft der Wirtschaft – Wirtschaft 4.0 genannt – diskutiert: durch mehr Digitalisierung sollen Maschinen intelligenter, individueller und autarker produzieren. Staat und Gesellschaft sollen hierfür die finanziellen Mittel bereitstellen und eine Rendite erhalten. Dem entgegen steht eine Wirtschaft 4.0, wie es Otto Scharmer vom MIT sich vorstellt […]
28. Januar 2015 – Grundeinkommen und Integration- Im Jahr 2015 setzen sich die Probleme aus 2014 fort. Neue sind noch hinzugekommen: Pegida und islamistischer Terror in Paris. Wir wollen einige Hintergründe beleuchten und uns den Grundproblemen unsere Gesellschaft nähern. Wie muss Integration gestaltet werden, so dass Gemeinschaft ein Platz für alle hält? Welche wirtschaftlichen Grundfeste und Denkweisen können hier mitwirken? Lassen Sie […]
26. November 2014 – Wege zur Gemeinschaft- Radiosendung vom 26.11.2014 Ist Gemeinschaft die Summe von Zweierbeziehungen und welcher Wert steckt in der Begegnung zweier Menschen? Welche Erkenntnisse gibt es aus der systemischen Arbeit, z.B. den systemischen Aufstellung zum Thema Gemeinschaft? Warum ist Grundeinkommen ein wichtiger Baustein für die Gesundung und zukünftige Entwicklung von Gemeinschaft. In Gesprächen mit Menschen, die sich damit befassen, […]
22. Oktober 2014 – Gemeinschaft und Grundeinkommen- Radiosendung vom 22.10.2014 Neben dem Streben nach Individualität besteht bei den Menschen auch ein inniges Bedürfnis nach Gemeinschaft. Nicht immer kann dies sich verwirklichen. Herkömmliche Formen der Gemeinschaft brechen zudem zunehmend weltweit auseinander. Restauration alter Lebensverhältnisse scheinen keine Option zu sein. Wie können wir Gemeinschaft in heutiger Zeit neu finden? Welche Bedeutung hätte hierfür ein […]
24. September 2014 – Freiheit statt Vollbeschäftigung- Ausschnitte aus dem Vortrag von Sascha Liebermann vom 12.September 2009 auf dem 1. Münchner Grundeinkommenskongress. Radiosendung vom 24.09.2014
26. August 2014 – Sommer 2014 – Sommer der Macht und Ohnmacht?- Sommer, Sonne, Urlaub, Ruhe und Entspannung genießen … das fällt dieses Jahr recht schwer bei der brisanten Nachrichten- und Bedrohungslage. Was ist auf unserer Erde in Schieflage geraten? Was fehlt uns hier und dort in den Krisenregionen? Wie können wir zu einer Wendung der Lage beitragen? Lassen Sie uns unseren Mut und unsere Entschlossenheit stärken, […]
23. Juli 2014 – Das bedingungslose Grundeinkommen und der Mindestlohn- Der Mindestlohn kommt, das hat die Bundesregierung beschlossen. Wir wollen hierzu ein paar Fragen nachgehen, die für unsere Gesellschaft wichtig sein dürften: Warum ist ein Mindestlohn gut? Löst der Mindestlohn alle Probleme? Wo steht das Grundeinkommen im Vergleich zum Mindestlohn? Wir freuen uns mit Ihnen liebe Hörerinnen und Hörer die Betrachtungen anzustellen und laden Sie […]
25. Juni 2014 – Das bedingungslose Grundeinkommen und initiativ werden- Was haben Johannes der Täufer, Pina Bausch und die Kölner Initiative Grundeinkommen gemeinsam? Was bedeutet initiativ sein für ein Grundeinkommen und Initiative ergreifen bei einem Leben mit Grundeinkommen? Neben diesen Themenkreisen erfahren sie, welche spielerischen Ansätze die Initiative in Köln in ihrer Öffentlichkeitsarbeit sucht und wie sie praktisch Grundeinkommen erleb- und erfahrbar gestaltet. Radiosendung vom […]
28. Mai 2014 – Das Grundeinkommen reist nach Brüssel- Unser Studiogast besuchte am 10.04.2014 eine Konferenz bei der EU in Brüssel zum Grundeinkommen und berichtet uns von seinen Eindrücken, Erfahrungen und seinen persönlichen Beobachtungen und Schlussfolgerungen. Erfahren Sie aktuelle Entwicklungen aus der Grundeinkommensdiskussion aus erster Hand. Radiosendung vom 28.05.2014
23. April 2014 – Innovation und Grundeinkommen – Teil 2: Neue Wege der Wohlfahrtsentwicklung- Unter Innovation verstehen wir herkömmlich Erfindungen und Entwicklungen in den Unternehmen die zu mehr materiellem Wohlstand führen. Ist das nicht ein Irrweg, der an den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisses vorbeigeht? Was ist denn eigentlich Innovation und was braucht es dazu? Ist Grundeinkommen eine Innovation oder fördert Grundeinkommen Innovationen und, wenn ja, in welchen Bereichen? Diesen […]
26. März 2014 – Innovation und Grundeinkommen – Teil 1: Rackern bis zum Umfallen- Wir sind Exportweltmeister! So sehr, dass sich die EU-Kommission damit befasst. Welche Auswirkungen hat das auf die Arbeit, die Zukunft? Befinden wir uns damit als Gesellschaft mitten auf der Insel der Glückseligen oder vielleicht doch mehr in einer Krise? Was geschieht mit den Gewinnen? Die EU-Kommission fordert mehr Re-Investitionen. Aber in was? Gibt es Innovationen, […]
Menü schließen