25. Dezember 2019 – Geburtsphänomene

Wenn etwas Neues in die Welt will oder tritt, so ist dies eine Geburt mit allen seinen Facetten. Einerseits ist dies ein Kraftakt und mit viel Schmerzen verbunden. Andererseits ist damit auch Freude und Hoffnung verbunden. So gesehen hat die Friday for Future-Bewegung mit ihrer Initiatorin Greta Thunberg so manches gemeinsam mit der Christus-Geburt oder der Bewegung für ein Bedingungsloses Grundeinkommen. Aber welche Bedeutung hat das Grundgefühl, das die jeweilige Motivation trägt; wie unterschiedlich wirken in diesem Prozess Angst, Wut oder Hoffnung?
Wir wünschen viel Freude beim Zuhören und begrüßen Ihr Feedback: radio@bgemuenchen.de

Die Musik ist GEMA-frei von der Internetplattform  jamendo.com.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen