23. Juni 2021 – Gesellschaftlicher Wandel braucht Kultur

Einerseits gibt es zur Zeit eine große Hoffnung auf Wandel in unserer Gesellschaft. Gleichzeitig ist zu beobachten, dass die Kräfte des Alten weiterhin sehr stark sind. Die Hoffnungen auf einen baldigen Wandel durch die bevorstehende Bundestagswahl könnten enttäuscht werden. Wir können diese Situation auch als Einladung verstehen für die erforderliche kulturelle gesellschaftliche Basisarbeit bis zur Bundestagswahl 2025. Können uns die Vorgänge von 1969 – von dem Wechsel zu einer SPD geführten Regierung – Lehrbeispiel sein? In den vergangenen 50 Jahren haben wir viele Erfahrungen dazugewonnen, die es wert sind, integriert zu werden. Wir sollten unseren Blick auf die gesellschaftliche Bedeutung des kulturellen Lebens richten. Kultur ist so viel mehr, als wir üblicherweise im Alltag wahrnehmen, und hat ein wichtiges gesellschaftliches Potential zur Entfaltung von Wandel. Daher möchten wir mit Ihnen der Kultur mehr Aufmerksamkeit geben.

Wir wünschen viel Freude beim Zuhören und begrüßen Ihr Feedback: radio@bgemuenchen.de

Aber vor allem bleibt gesund!

Die Musik ist GEMA-frei von der Internetplattform  jamendo.com.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen