22. September 2021 – Dezentrales Grundeinkommen

Das universale/bedingungslose Grundeinkommen darf und soll im kulturellen Raum beispielsweise in Gesprächen (Weiter-) Entwicklung erfahren. Die gesellschaftliche Umsetzung kann das Resultat längerer Auseinandersetzungen und eines Bündnisses breiter gesellschaftlicher Gruppierungen sein.

Wie ist es dennoch möglich, schon jetzt damit zu spielen, zu experimentieren und im Kleinen ein Grundeinkommen in die Wirklichkeit zu bringen? Das bietet auch einen wertvollen Beitrag zu den Diskussionen des Themas. Wie können wir dabei mit den inneren und äußeren Stolperschwellen umgehen, denen wir auf dem Weg begegnen? Muße kann uns auf dem Weg die wohltuende Entspannung geben und im Grundeinkommen eine Basis zur Kreativität und Mitwirkung sein.

Wir wünschen viel Freude beim Zuhören und begrüßen Ihr Feedback: radio@bgemuenchen.de

Kommen Sie vor allem gut durch die Zeit!

Die Musik ist GEMA-frei von der Internetplattform  jamendo.com.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen