27. April 2022 – Was braucht gesellschaftliche Veränderung?

Wie entsteht Entwicklung und gesellschaftlicher Fortschritt? Über Jahrhunderte waren der Kampf oder die zivilisiertere Form der Konkurrenz das bevorzugte Mittel, um aus den vorhandenen Ideen und Ansätze die erfolgreichen oder siegreichen hervortreten zu lassen.

Das Fördern ist ein modernerer Ansatz in dem die Gemeinschaft Hilfe bereitstellt, so dass das Neue ermöglicht wird oder sich behaupten kann gegenüber konventionellen, übermächtigen oder bereits bestehenden Ansätzen. Venture Capital, Crownfunding oder Subventionen sind hier mögliche Formen.

Was sind die Grenzen dieser Konzepte und was bleibt dabei außer Betracht?

Wenn wir die aktuelle Weltsituation mit ihren Umbrüchen, Wandlungen und Krisen einbeziehen, reicht dann das gesellschaftliche Rüstzeug zum Gestalten aus, damit wir gemeinschaftlich die Krisen in Chancen zu transformieren vermögen? Wo gibt es hier schon Ansätzen und haben wir dabei auch das existenzielle Wohl aller Menschen im Blick?

Wir wünschen viel Freude beim Zuhören und begrüßen Ihr Feedback: radio@bgemuenchen.de

Die Musik ist GEMA-frei von der Internetplattform jamendo.com.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen