22. Juni 2022 – No More Heros!

Bedauerlicher Weise leben wir in einer Situation mit einem Krieg im Osten Europas. Starke nationalistische Kräfte sind hier am Wirken.

Eine andere Herausforderung sind die Heroisierungen. Diese Helden-Narrative verfolgen uns auf Schritt und Tritt, nicht nur in den Medien, sondern auch in unserem Alltag. Leicht werden wir zum Spielball dieser Narrative, die unsere Entscheidungen beeinflussen. Wenn wir uns dessen jedoch bewusst werden, so können wir mehr die fiktionalen Überhöhungen erkennen und entlarven.

Lassen Sie uns gemeinsam in den kommenden gut 50 Minuten die sich gegenseitig Hand reichenden Kräfte und Muster des Heldentums und Nationalismus entschlüsseln. Lassen Sie uns auch unseren eigenen Strukturen, die uns für eine Verführung empfänglich machen, aufdecken. Damit können wir uns diesen Fremdsteuerungen entziehen und gemeinschaftlich unsere individuelle Souveränität erringen.

Das ist notwendig um den Hindernisparkour, mit den uns umgebenden Verführungen und Ablenkungen, zu überwinden. Somit können wir uns als Menschheit auf die essentiellen Zukunftsthemen, Klimawandel und sozialer Zusammenhalt, konzentrieren.

Wir wünschen viel Freude beim Zuhören und begrüßen Ihr Feedback: radio@bgemuenchen.de

Die Musik ist GEMA-frei von der Internetplattform jamendo.com.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen