An jedem vierten Mittwoch eines Monats sendet die Initiative unter dem Titel “Kulturimpuls Grundeinkommen” von 19:00 bis 20:00 Uhr auf Radio Lora 92.4.

Die Aufzeichnungen der letzten Sendungen finden Sie hier:

26. August 2015 – Musik von Jamendo und Grundeinkommen

Seit drei Jahren begleiten uns schöne, GEMA-freie Stücke kostenfrei in unseren Radio-Sendungen. Sie bieten Abwechslung, Untermalung und Unterstreichung in den Sendungen, die uns in unserem Ausdruck unterstützt. Dieser Musik, zumindest ein paar Stücken, geben wir diesmal besonderen Raum spielen die Titel voll aus. In der Vorproduktion haben wir uns zudem über die Künstler, ihre Motivation und die Rolle eines Grundeinkommens ausgetauscht. Freuen Sie sich auf besondere Musik.

Wir wünschen großes Vergnügen beim Zuhören und freuen uns auf Ihr feedback auf: radio@bgemuenchen.de

(mehr …)

Weiterlesen

22. Juli 2015 – Das BGE in einer 11. Klass-Jahresarbeit

Das BGE in einer 11. Klass-Jahresarbeit

Die Auseinandersetzung mit dem Thema Geld hat unsere Gesprächspartnerin beflügelt Ihre 11. Klass-Jahresarbeit dem Bedingungslosen Grundeinkommen zu widmen. Die Inhalte dieser Arbeit werden wir Ihnen darstellen und im Gespräch vertiefen. Wir sprechen die Definition des BGE an, die Entwicklung der Idee, die Haltung zum BGE. Zitate bekannter Persönlichkeiten zum BGE werden genannt. Finanzierung, Arbeit, Freiheit werden weitere Gesprächspunkte sein.

Wir wünschen großes Vergnügen beim Zuhören und freuen uns auf Ihr feedback auf: radio@bgemuenchen.de

(mehr …)

Weiterlesen

24. Juni 2015 – Wahrnehmung des Gegenübers

Wahrnehmung des Gegenübers

An Konflikten und Krisen mangelt es uns in unserer heutigen Zeit leider nicht. Haben diese Situationen vielleicht auch viel damit zu tun, dass es uns an der Wahrnehmung des Mitmenschen im Gegenüber fehlt? Dieser Frage möchten wir mit Ihnen, lieben Hörerinnen und Hörer, nachgehen. Dazu wagen wir einen Blick auf den Begriff der Wahrnehmung und seinem Verhältnis zur Selbstwahrnehmung. Am aktuellen Beispiel Griechenland möchten wir unsere Betrachtungen mit dem Konkreten verbinden und dabei Aufzeigen welche Chancen im Schenken dabei liegen könnten. Oder wollen wir uns weiterhin von unseren Existenzängsten bestimmen lassen, statt mit einem Grundeinkommen uns gegenseitig Vertrauen und Zuversicht zu geben?

Wir wünschen großes Vergnügen beim Zuhören und freuen uns auf Ihr feedback auf: radio@bgemuenchen.de (mehr …)

Weiterlesen

27. Mai 2015 – Genesung

Genesung

Diverse Meldungen in unseren Medien lassen uns die Missstände in unserer Welt wahrnehmen. Wie können wir gemeinschaftlich und individuell so etwas genesen? Wie gestaltet sich eigentlich Genesung? Lassen Sie uns mit unseren Gesprächspartnern Helga Dörries und Jochen Baltzer einen Blick auf die individuellen Erfahrungen werfen, um daraus unsere Achtsamkeit für gelingende Genesung zu weiten und für das gemeinschaftliche zu erweitern. Müssen wir unser Verständnis zu Krankheit, Gesundheit und Genesung dazu ebenso erweitern, um die wirkenden Verhältnisse besser wahrnehmen zu können? Begleiten Sie uns auf dieser anregenden Hörreise.

Wir wünschen großes Vergnügen beim Zuhören und freuen uns auf Ihr feedback auf: radio@bgemuenchen.de (mehr …)

Weiterlesen

22. April 2015 – Grundeinkommen in Maribor (UBIE)

Grundeinkommen in Maribor (UBIE)

Direkt von der Konferenz und dem Treffen des europäischen Grundeinkommensnetzwerkes UBIE in Maribor berichtete uns Otto Lüdemann seine Erlebnisse und Eindrücke in einem Gespräch am 22. März 2015. Erfahren Sie in unserer Sendung was sich in Maribor ereignete, welche aktuellen Ansätze und Überlegungen es auf der europäischen Ebene zum Grundeinkommen gibt und was die kommende Planung des Netzwerkes UBIE ist.
Wir wünschen großes Vergnügen beim Zuhören und freuen uns auf Ihr feedback auf: radio@bgemuenchen.de (mehr …)

Weiterlesen

25 März 2015 – Grundeinkommen und Ganzheitlichkeit

Um den bestehenden Komplexitäten der aktuellen Probleme besser zu entsprechen, scheint eine ganzheitliche Perspektive, Betrachtung oder Herangehensweise an die gesellschaftlichen Herausforderungen der bessere Weg zu sein, als vereinfachte Ursache-Wirkungsbeziehungen heranzuziehen. Einen ganzheitlicheren Ansatz wollen wir in der Sendung beispielhaft praktizieren bei den Themen Verhältnis Deutschland und Griechenland, Gesundheit und Grundeinkommen.

Natürlich können wir nicht erschöpfend ganzheitlich sein aber wir stellen dennoch den Versuch an, in einem ersten Schritt etwas ganzheitlicher zu sein. Es ist hilfreich, wenn man sich dieser Form des Denkens öffnet und sich darin übt. Hierzu laden wir alle Hörerinnen und Hörer herzlich ein.

Radiosendung vom 25.03.2015 (mehr …)

Weiterlesen

25. Februar 2015 – Wirtschaft 4.0 und Grundeinkommen

In Davos wurde auf dem Word Economic Forum die Zukunft der Wirtschaft – Wirtschaft 4.0 genannt – diskutiert: durch mehr Digitalisierung sollen Maschinen intelligenter, individueller und autarker produzieren. Staat und Gesellschaft sollen hierfür die finanziellen Mittel bereitstellen und eine Rendite erhalten.

Dem entgegen steht eine Wirtschaft 4.0, wie es Otto Scharmer vom MIT sich vorstellt und die Grundlage eines MOOC bildete. Öko-systemische statt ego-systemische Wirtschaft war dabei der Untertitel. Unser handeln soll weniger aus der Vergangenheit sondern aus der sich in der Gegenwart öffnenden Zukunft gestaltet werden.

Sammeln Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, ihre eigenen Eindrücke und machen Sie sich ihr Bild von der Zukunft unserer Wirtschaft und damit unserer Gesellschaft und Welt.

Radiosendung vom 25.02.2015

(mehr …)

Weiterlesen

28. Januar 2015 – Grundeinkommen und Integration

Im Jahr 2015 setzen sich die Probleme aus 2014 fort. Neue sind noch hinzugekommen: Pegida und islamistischer Terror in Paris. Wir wollen einige Hintergründe beleuchten und uns den Grundproblemen unsere Gesellschaft nähern. Wie muss Integration gestaltet werden, so dass Gemeinschaft ein Platz für alle hält? Welche wirtschaftlichen Grundfeste und Denkweisen können hier mitwirken? Lassen Sie uns einen weiten Blick auf die aktuellen Herausforderungen in unserem Lebensumfeld nehmen.

Radiosendung vom 28.01.2015

(mehr …)

Weiterlesen

26. November 2014 – Wege zur Gemeinschaft

Radiosendung vom 26.11.2014

Ist Gemeinschaft die Summe von Zweierbeziehungen und welcher Wert steckt in der Begegnung zweier Menschen? Welche Erkenntnisse gibt es aus der systemischen Arbeit, z.B. den systemischen Aufstellung zum Thema Gemeinschaft? Warum ist Grundeinkommen ein wichtiger Baustein für die Gesundung und zukünftige Entwicklung von Gemeinschaft. In Gesprächen mit Menschen, die sich damit befassen, wollen wir das Feld vertieft beleuchten und Sie dazu einladen uns auf dieser Entdeckungsreise zu begleiten.

(mehr …)

Weiterlesen

22. Oktober 2014 – Gemeinschaft und Grundeinkommen

Radiosendung vom 22.10.2014

Neben dem Streben nach Individualität besteht bei den Menschen auch ein inniges Bedürfnis nach Gemeinschaft. Nicht immer kann dies sich verwirklichen. Herkömmliche Formen der Gemeinschaft brechen zudem zunehmend weltweit auseinander. Restauration alter Lebensverhältnisse scheinen keine Option zu sein. Wie können wir Gemeinschaft in heutiger Zeit neu finden? Welche Bedeutung hätte hierfür ein Grundeinkommen? Gehen Sie mit uns den Weg dies zu erkunden.

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen