Newsletter der Initiative Grundeinkommen München vom 13. Dezember 2017

Hallo,

hier kommt der neuste Newsletter der Grundeinkommensinitiative München.

Mittlerweile ist das Grundeinkommen auch in der deutschen Spitzenpolitik angekommen und auch Frau Merkel spricht sich nun für das bedingungslose Grundeinkommen aus. Dazu unten später mehr.

Außerdem: BGE-Café eine Woche später und die neue Radiosendung.

Viel Spaß beim lesen und schöne Osterfeiertage wünscht die Initiative Grundeinkommen München.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen unter kontakt@bge-muenchen.de zur verfügung.

---

Einladung zum 57. BGE-Café am Samstag 11. April

Das nächste BGE-Café findet diesen Monat eine Woche später statt - also am 11. April von 13:00-15:00 Uhr. Wie immer treffen wir uns  im Ruben Phoenix, Müllerstraße 46 (Nähe Sendlinger Tor).

Das BGE-Café ist ein Ort an dem man mit anderen ins Gespräch über das BGE (bedingungsloses Grundeinkommen) kommen, neue Ideen entwickeln sowie eigene Visionen vorstellen kann und auch sonst für alles Platz ist.

Foto: einzmedia  / pixelio.de

---

Letzte Radiosendung der Redaktion Kulturimpuls Grundeinkommen

Jeden vierten Mittwoch im Monat sendet die Redaktion "Kulturimpuls Grundeinkommen" eine Stunde auf Radio Lora 92,4. Die letzte Sendung vom 25.03.2015 zum Thema "Grundeinkommen und Ganzheitlichkeit" können Sie hier anhören: http://grundeinkommen-muenchen.de/radiogrundeinkommen/25-03-2015-grundeinkommen-und-ganzheitlichkeit 

Foto: hldg  / pixelio.de

---

Merkel für Grundeinkommen: Revolution von ganz oben

am heutigen Mittwoch veröffentlicht der Spıegel einen Artikel zum Thema Grundeinkommen. Darin die Aussage, dass Merkel sich in der letzen Kabinettssitzung für ein bedingungsloses Grundeinkommen in Höhe von mindestens 1000 € pro Person ausgesprochen hat. Wenn das Grundeinkommen nun in Deutschland bereits früher als in der Schweiz eingeführt wird, wird dieser 1. April 2015 in die Geschichte eingehen. Hier geht es zum ganzen Artikel: http://www.spıegel.de/politik/deutschland/merkel-fuer-grundeinkommen-revolution-von-ganz-oben.html

Foto: By Michael Thaidigsmann (Own work) , via Wikimedia Commons 

---

Sie erhalten diese E-Mail da Sie sich auf unserer Website online oder auf einer unserer Veranstaltungen offline in unsere Infoliste eingetragen haben. Um sich von diesem Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier: Newsletter abbestellen

Absender dieser E-Mail ist der Verein Grundeinkommen e.V., vertreten durch den Vorstände Antje Buse, Hilde Wiegele, Jürgen Greiner & Moritz Meisel. Dies gesamte Anbieterkennzeichnung finden Sie unter www.grundeinkommen-muenchen.de/impressum