25. Mai 2016 – Schweizer Volksentscheid zum Grundeinkommen

Seit 2012 ist das Prozedere einer Volksinitiative zur Verankerung eines bedingungslosen Grundeinkommens in der Schweizer Verfassung am Laufen. Am 05. Juni ist es nun soweit: Alle Schweizerinnen und Schweizer sind aufgerufen darüber abzustimmen. Eine Abstimmung, die international und auch in Deutschland viel Beobachtung erfährt und mit Hoffnungen verbunden ist. Wird die Initiative erfolgreich angenommen werden? Was bedeutet das Ergebnis für die Zukunft des Grundeinkommens in Deutschland? Susanne Wiest, die den Weg schon seit Jahren auch selbst begleitet hat, erzählt uns ihre Wahrnehmungen und Einsichten. Was können wir von der Schweiz daraus lernen? Wie ließen sich diese Erkenntnisse auf Deutschland übertragen?

Gewinnen Sie eine neue Perspektive dazu, was eine Abstimmung für eine Wirkung und Bedeutung für die Gesellschaft und Politik haben kann.

Wir wünschen großes Vergnügen beim Zuhören und freuen uns auf Ihr Feedback auf: radio@bgemuenchen.de