Paradigmenwandelgruppe

„In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?“, fragte Götz Werner beim Grundeinkommenskongress im Herbst 2009 in München.

Die Arbeitsgruppe Paradigmenwechsel sucht Antworten indem sie bestehende Grundauffassungen unserer Gesellschaft der Überprüfung unterzieht.

Indem wir das bedingungslose Grundeinkommen als Gegenentwurf diskutieren, wird ein notwendiger Paradigmenwechsel vorbereitet, um Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit zu finden.

Die Gruppe kommt an jedem ersten Mittwoch im Monat um 19:30 in der Nicolaistraße 17 zusammen.

Kommen Sie einfach vorbei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.