Newsletter der Initiative Grundeinkommen München vom 21. Oktober 2017

Hallo,

dies ist der erste neue Newsletter der Grundeinkommensinitiative München. Dieser kommt zusammen mit unserer neuen Website unter www.grundeinkommen-muenchen.de. Dort finden Sie nun alle Infos zum Grundeinkommen in München. Schauen Sie immer wieder vorbei, die Website wird immer weiter gefüllt und auch neue Inhalte werden erstellt. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen unter kontakt@bge-muenchen.de zur verfügung.

---

Letzte Radiosendung der Redaktion Kulturimpuls Grundeinkommen

Jeden vierten Mittwoch im Monat sendet die Redaktion "Kulturimpuls Grundeinkommen" eine Stunde auf Radio Lora 92,4. Die letzte Sendung vom 25.02.2015 zum Thema "Wirtschaft 4.0 und Grundeinkommen" können Sie hier anhören: http://grundeinkommen-muenchen.de/radiogrundeinkommen/25-02-2015-wirtschaft-4-0-und-grundeinkommen

Foto: hldg  / pixelio.de

---

Einladung zum 56. BGE-Café am Samstag 7. März

Am kommenden Samstag findet wieder ein BGE-Café statt von 13:00-15:00 Uhr treffen wir uns wieder im Ruben Phoenix, Müllerstraße 46 (Nähe Sendlinger Tor).

Das BGE-Café ist ein Ort an dem man mit anderen ins Gespräch über das BGE (bedingungsloses Grundeinkommen) kommen, neue Ideen entwickeln sowie eigene Visionen vorstellen kann und auch sonst für alles Platz ist.

Foto: einzmedia  / pixelio.de

---

Freiheit statt Vollbeschäftigung - Eine Veranstaltung der Frauenstudien München

Wann: 17. März 2015, 19:30 Uhr 
Wo: Bibliothek des Literaturhauses München, Salvatorplatz 1, 1. Obergeschoss

Der Verein Frauenstudien München e.V. veranstaltet einen Abend zum Grundeinkommen mit Prof. Dr. Ute Fischer von der Fachhochschule Dortmund. Sie fordert „Freiheit statt Vollbeschäftigung“. Die Professorin für Politik- und Sozialwissenschaften forscht unter anderem zu den Folgen eines Grundeinkommens, aber zum Beispiel auch zur Sanktionspraxis beim ALGII-Bezug. Sie wird erklären, warum ein bedingungsloses Grundeinkommen eigentlich schon lange keine utopische Idee mehr ist, sondern die Grundlage einer menschlicheren Gesellschaft. Den Abend moderiert Susanne Klingner, freie Journalistin in München.

Die Veranstaltung ist Teil des Programms des Münchener Bündnisses zum Equal Pay Day 2015 und beginnt um 19:30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.
Kartenreservierung per Mail: info@frauenstudien-muenchen.de 

Weitere Informationen und die gesamte Einladung finden Sie hier: http://www.frauenstudien-muenchen.de/event/grundeinkommen/

Foto: Frauenstudien München e.V.

---

Sie erhalten diese E-Mail da Sie sich auf unserer Website online oder auf einer unserer Veranstaltungen offline in unsere Infoliste eingetragen haben. Um sich von diesem Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier: Newsletter abbestellen

Absender dieser E-Mail ist der Verein Grundeinkommen e.V., vertreten durch den Vorstände Antje Buse, Hilde Wiegele, Jürgen Greiner & Moritz Meisel. Dies gesamte Anbieterkennzeichnung finden Sie unter www.grundeinkommen-muenchen.de/impressum