Newsletter der Initiative Grundeinkommen München vom 20. August 2017

Liebe Freunde des Grundeinkommens,

der Sommer ist da, die Menschen in München nehmen Plätze und Straßen wieder in Besitz. An der Isar sind jeden Abend eine Masse an Menschen. Dabei darf das Grundeinkommen nicht fehlen. Daher hier unsere Angebote in den nächsten Wochen:

Herausforderung Grundeinkommen! Kontroverse Podiumsdiskussion mit langjährigen Münchner Aktivisten

Raimund Acker, Mitbegründer vom Netzwerk Grundeinkommen
Heiko Schaaf, Mitgestalter mehrerer Kongresse
Hilde Wiegele, 2 Jahre im Vorstand von Grundeinkommen München

Moderation: Marlene Graßl, Gabriele von Moers

BGE Sonntagstreff
Sonntag,11.6.2017, 13:00 Uhr
Theater Heppel & Ettlich, Feilitzschstr.12, 1.Stock

Eintritt frei Unkostenbeiträge sind willkommen Im Anschluss können Fragen gestellt werden. Wir freuen uns auf euch! Nächster Heppeltermin: Sonntag, 16.7.17, 12 Uhr.

---

Bodenzeitung

Die nächste Bodenzeitung findet am Samstag, 17. Juni ab 15:00 Uhr am Rotkreuzplatz statt. Die Bodenzeitung ist eine Aktionsform zum Grundeinkommen - entwickelt in der Kölner Grundeinkommensinitiative ist es ein leichter Weg mit Passanten ins Gespräch über ein Grundeinkommen zu kommen. Wir haben die Bodenzeitung bereits mehrere Male in der Münchner Innenstadt ausgelegt und es war immer ein voller Erfolg.

---

Einladung zum 84. BGE-Café am Samstag 01. Juli

Am Samstag, 1. Juli findet das nächste BGE-Café von 13:00-15:00 Uhr statt. Wir treffen uns wie immer im "Sip a Joe", Müllerstraße 46 (Nähe Sendlinger Tor). Das BGE-Café ist ein Ort an dem man mit anderen ins Gespräch über das BGE (bedingungsloses Grundeinkommen) kommen, neue Ideen entwickeln sowie eigene Visionen vorstellen kann und auch sonst für alles Platz ist. Direkt anschließend geht es zur...

Foto: einzmedia / pixelio.de

---
---

Neuste Radiosendung der Redaktion Kulturimpuls Grundeinkommen

Jeden vierten Mittwoch im Monat sendet die Redaktion "Kulturimpuls Grundeinkommen" eine Stunde auf Radio Lora 92,4. Die neuste Sendung vom 26. April 2017 zum Thema "Individualität und Gemeinschaft" können Sie hier anhören:

http://grundeinkommen-muenchen.de/radiogrundeinkommen/24-mai-2017-individualitaet-und-gemeinschaft

Die Medien sind gefüllt von Nachrichten über erstarkende Autokraten und Egos. In ihre Positionen kommen Sie auf demokratischem Wege. Auf der anderen Seite sind terroristische Gruppierungen und Populisten, die für sich in Anspruch nehmen die Gemeinschaft zu repräsentieren. Wie kann man angesichts aufsteigender reaktionäre Kräfte sich seine eigene Freiheit und den Frieden bewahren? Wie sollen und können wir damit umgehen, wenn undemokratische Kräfte mit demokratischen Mitteln die Oberhand gewinnen und die Demokratie aushebeln bzw. abbauen wollen? Woraus entstehen diese anti- und undemokratische Bewegungen und was können wir daraus für unser Verständnis von Individualität und Gemeinschaft lernen? Lassen Sie uns selbst ein wenig achtsamer beobachten und damit für die Zukunft wachsen.

Foto: hldg  / pixelio.de

---

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie immer aktuelle Beiträge und Medienberichte zum Grundeinkommen. Besuchen Sie uns auf facebook.com/BGEMuenchen

---

Sie erhalten diese E-Mail da Sie sich auf unserer Website online oder auf einer unserer Veranstaltungen offline in unsere Infoliste eingetragen haben. Um sich von diesem Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier: Newsletter abbestellen

Absender dieser E-Mail ist der Verein Grundeinkommen e.V., vertreten durch den Vorstand Moritz Meisel. Dies gesamte Anbieterkennzeichnung finden Sie unter www.grundeinkommen-muenchen.de/impressum