Newsletter der Initiative Grundeinkommen München vom 20. August 2017

Liebe Freunde des Grundeinkommens,

Die Schweiz hat abgestimmt! 23,1% - ein sehr gutes Ergebnis. Damit ist das Grundeinkommen auf der Tagesordnung. Nicht nur in der Schweiz, sondern auch Deutschland. Für viele Menschen wird sicherlich das Grundeinkommen bei der nächsten Bundestagswahl 2017 ein wahlentscheidendes Thema sein. Bis dahin wollen wir mehr Menschen von der Idee des Grundeinkommens überzeugen und laden daher zu den folgenden Veranstaltungen ein:

---
---

Einladung zum 72. BGE-Café am Samstag 02. Juli

Am kommenden Samstag findet das nächste BGE-Café von 13:00-15:00 Uhr statt. Wir treffen wir uns im "Sip a Joe" (ehem. Ruben Phoenix), Müllerstraße 46 (Nähe Sendlinger Tor).

Das BGE-Café ist ein Ort an dem man mit anderen ins Gespräch über das BGE (bedingungsloses Grundeinkommen) kommen, neue Ideen entwickeln sowie eigene Visionen vorstellen kann und auch sonst für alles Platz ist. Direkt anschließend geht es zur...

Foto: einzmedia  / pixelio.de

---

Bodenzeitung

Direkt nach dem BGE-Café besteht die Möglichkeit an einer Aktion mit der Bodenzeitung teilzunehmen. Ab 15:00 Uhr ist eine Versammlung in der Theatinerstraße (an der Durchfahrt der Tram) angemeldet. Wir brechen gemeinsam um 14:45 Uhr vom BGE-Café auf - wer will, kann auch direkt in die Fußgängerzone kommen.

Die Bodenzeitung ist eine Aktionsform zum Grundeinkommen - entwickelt in der Kölner Grundeinkommensinitiative ist es ein leichter Weg mit Passanten ins Gespräch über ein Grundeinkommen zu kommen. Wir haben die Bodenzeitung bereits mehrere Male in der Münchner Innenstadt ausgelegt und es war immer ein voller Erfolg.

---

Videomitschnitt des Vortrags "Bedingungsloses Grundeinkommen - Eine Antwort auf die Krise, ein Weg in die Zukunft" von Gerald Häfner

Die Initiative Grundeinkommen München lädt ein über Arbeit und Einkommen neu nachzudenken.

Gerald Häfner hat seine Gedanken dazu beim ersten Grundeinkommenskongress in München dargelegt. Er ist Mitbegründer der Partei „Die Grünen“, war Mitglied des deutschen Bundestages sowie Europaabgeordneter und ist Bundesvorstand von Mehr Demokratie.

Gezeigt wird eine Aufzeichnung seines Vortrags. Dieser berührt auf verschiedenen Ebenen. Einerseits ist er sehr persönlich gehalten und dadurch lebendig, andererseits hinterfragt er mit Weitblick unser heutiges Verständnis von Arbeit und die Demokratiefrage.

Im Anschluss ist Gelegenheit zu Fragen und Gespräch mit Mitgliedern der Münchner Grundeinkommensinitiative.

Montag 4.7.16, 19:00 Uhr
Gemeindesaal der Erlöserkirche an der Münchner Freiheit
Eintritt frei, Kostenbeitrag erbeten

---

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie immer aktuelle Beiträge und Medienberichte zum Grundeinkommen. Besuchen Sie uns auf facebook.com/BGEMuenchen

---

Sie erhalten diese E-Mail da Sie sich auf unserer Website online oder auf einer unserer Veranstaltungen offline in unsere Infoliste eingetragen haben. Um sich von diesem Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier: Newsletter abbestellen

Absender dieser E-Mail ist der Verein Grundeinkommen e.V., vertreten durch den Vorstände Antje Buse, Jürgen Greiner & Moritz Meisel. Dies gesamte Anbieterkennzeichnung finden Sie unter www.grundeinkommen-muenchen.de/impressum